Home
News
Baufinanzierung
Öffentl. Fördermittel
Beispielrechnungen
Baufi-Rechner
Ihre Vorteile / Über Uns
Kontakt
Vermittlerbereich
Impressum
AGB

Wir beraten Sie persönlich!

Hotline:

02272 / 978 71 17

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.  Tätigkeiten in Zusammenhang mit Finanzierungsvermittlungen
Der Darlehensvertrag wird vom Kunden direkt mit dem Kreditinstitut abgeschlossen. Das kooperierende Kreditinstitut übernimmt die komplette Vertragsabwicklung und steht während der Vertragslaufzeit dem Kunden als Ansprechpartner zur Verfügung. Die Annahme bzw. das Zustandekommen eines konkreten Darlehensvertrages kann nicht garantiert oder beeinflusst werden.

1.1 Dienstleistungen in Zusammenhang mit Finanzierungsvermittlungen
Die veröffentlichten Konditionen der Kooperationspartner sind freibleibend. Eine bindende Vereinbarung von Konditionen erfolgt ausschließlich durch das schriftliche Konditionsangebot des finanzierenden Kreditinstitutes, Versicherungsgesellschaft oder Bausparkasse an den Kunden unter Berücksichtigung der im Angebot genannten Auflagen, Vorbehalte und Bedingungen. Grundsätzlich können keine Finanzierungszusagen erteilt werden, auch besteht keine Befugnis Rückzahlungsbeträge entgegen zunehmen.

1.2 Gewährleistung/Haftung in Zusammenhang mit Finanzierungsvermittlungen
Die verwendeten Daten werden durch den Darlehensgeber zur Verfügung gestellt. Es wird ausdrücklich daraufhin gewiesen, dass diese Angaben nicht überprüft werden. Die Nutzung der angebotenen Dienste durch den Interessenten geschieht somit auf eigenes Risiko. Die ermittelten Daten werden direkt und möglichst umgehend an die kooperierenden Kreditinstitute weitergeleitet. Eine Haftung ist ausgeschlossen, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zu vertreten ist. Insoweit bleiben die Rechte des Interessenten unberührt.

2.  Tätigkeit in Zusammenhang mit Umschuldungen
Die Tätigkeit in Zusammenhang mit Umschuldungen von Baufinanzierungen und Ratenkrediten beschränkt sich ausschließlich auf die  Kreditvermittlung. Es handelt sich nicht um ein Angebot rechts- oder steuerberatender Tätigkeit bzw. Schuldenerberatung. Wenden Sie sich hierzu bitte an eine Verbraucherzentrale oder einen Rechtsanwalt Ihrer Wahl.

3. Die Erhebung und Berechnung der Mehrwertsteuer erfolgt generell nach dem jeweils gültigen Mehrwertsteuersatz. Bei Änderungen des Mehrwertsteuersatzes gilt der bei Fälligkeit gültige Satz.

4. Als Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, 50126 Bergheim vereinbart.

5.  Schlussbestimmung

Sollte eine Klausel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht rechtswirksam sein, bleiben die übrigen Klauseln davon unberührt bestehen. Auf die geschlossenen Vereinbarungen findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. 
 
Top